Allgemeine Informationen

Der Franzosenhof wurde erstmals 1780 geschichtlich erwähnt. Das Anwesen befindet sich im Stadtteil Kriegshaber. Mit großem Engangement für die Bewahrung des historischen Charakters wurde es, beginnend 1998, unter Federführung des heutigen Eigentümers Georg Brandl saniert.

 

In dem zum Anwesen gehörenden Nebengebäude, der Remise, stehen nun Räumlichkeiten für unterschiedliche Zwecke zur Verfügung. Neben kleineren Büroräumen im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss, lädt vor allem der große Saal im Dachgeschoss dazu ein Veranstaltungen durchzuführen. Im Erdgeschoss steht optional eine Cafebar bzw. ein Speiseraum zur Verfügung.

 

Der Franzosenhof ist bestens geeignet, um darin Workshops, Kurse, Tagungen, Vorträge und Geschäftstreffen abzuhalten. Neben Business-orientierten Veranstaltungen bieten sich die vorhandenen Räume auch für künstlerisch- und bildungsmotivierte Vorhaben an (z.B. Lesungen, Dia-Vorträge oder Ausstellungen).

 

Kontaktieren Sie uns gerne, um Ihre Veranstaltungen in unseren Räumlichkeiten zu planen.



Tel.Nr für Anfragen: 0821-4557780